• Kleidung fürs Töchterchen,  Nähen

    Von Kuscheljacken und Einhornplotts

    Puh, irgendwie fällt es mir gerade gar nicht so leicht Beiträge zu schreiben. Vielleicht eine Form der Schreibblockade? Keine Ahnung. Vielleicht auch einfach zu wenig Stunden für zu viele Pläne, Ideen und To-Dos. Vielleicht auch eine Mischung aus beidem.Ich sitze hier jetzt jedenfalls eine Stunde später als geplant und genau genommen einen Tag später als geplant und tippe diesen Beitrag, einfach, weil ich das Gefühl habe, es ist an der Zeit. Ich weiß weiterhin nicht, ob hier auf dem Blog wirklich jemand vorbei schaut, aber vielleicht ist das auch gar nicht so wichtig. Vielleicht freue ich mich später auch einfach über dieses kleine Online-Tagebuch. So ganz für mich sozusagen. Zur…

  • Kleidung fürs Töchterchen,  Nähen

    Kleines Pferdemädchen

    Oh Mann, war ich lange nicht hier… Großes Sorry! Möglicherweise fehlt mir doch das Zeug zur „großen“ Bloggerin^^ Macht nichts, heute hab ich wieder Bock auf Schreiben, also bin ich wieder hier und tobe mich ein bisschen aus 🙂 Und so werde ich das wohl auch künftig halten. Wenn ich Lust hab, zeige ich euch was, wenn nicht, dann lasse ich es einfach bleiben. Und sollte sich dadurch eine kleine Routine von ganz alleine einschleichen, umso besser. Warten wir es mal ab 🙂 Das Kleid, das ich euch heute zeigen möchte, habe ich schon im Frühjahr genäht und das Töchterchen trägt es immer wieder gerne. Pferde haben es ihr irgendwie…

  • Kleidung für mich,  Nähen

    Ulalala

    Yeah, ich habe mal wieder etwas für mich genäht! Nicht immer nur fürs Kind. Nein, ganz allein für mich. Cool, oder? Wobei in dem Shirt wohl auch die ganze Familie Platz hätte, wenn sie wollte 😉 Ich steh halt gerade sehr auf oversizig schlabberig 🙂 Dieser coole Schnitt heißt Ula und ist seit Montag bei Schnittgeflüster zu finden. Riesig und kastig. Ultralässig und megastylisch. Oder was meint ihr? Und ja, das ist ein ziemlich kurzer Blogpost. Irgendwie habe ich gerade nicht so viel zu sagen und die Nähmaschine ruft *schulterzuck* Viele liebe Grüße, Lin ♥ *dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch Nennung und Verlinkung. Der Schnitt wurde mir im Rahmen…

  • Kleidung fürs Töchterchen,  Nähen

    Lieblingsfarbe #1

    Wann haben eure Kinder die erste Lieblingsfarbe auserkoren? Hier war es irgendwann zwischen dem zweiten und dritten Geburtstag soweit und das Töchterchen verkündete stolz, dass lila ihre „Liebefarbe“ sei. Lila? Ausgerechnet lila? Ich muss ja zugeben, dass ich mit der Farbe bis dato nicht besonders viel anfangen konnte und mir lila für mich auch weiterhin nicht vorstellen kann. Aber das Töchterchen liebt lila und dem Töchterchen steht lila, also erfülle ich ihr ab und an gerne den Wunsch und nähe ihr auch etwas Lilanes. Vor ein paar Wochen habe ich bei Laolisa den Aufruf zum Designnähen für den neuen Baumwolljersey „Liliac Garden“ entdeckt und wusste sofort, das Töchterchen wird den…

  • Kleidung fürs Töchterchen,  Nähen

    Ein Traum in gelb

    Ach wenn mir gelb doch nur genauso gut stehen würde wie dem Töchterchen, dann hätte ich jetzt eine gelbe blumige Tunika und nicht die junge Dame *seufz* Entstanden ist diese Tunika im Wunschdesignnähen für Einfach Spitze. Man durfte sich ein Produkt im Shop aussuchen, welches man gerne verarbeiten und präsentieren wollte und Babett hat den Auserwählten dann das Material kostenfrei zur Verfügung gestellt und als Gegenleistung tolle Fotos für ihren Shop bekommen. Ich habe mir dabei diesen schönen altgelben Jersey ausgesucht und um passende Madeiraspitze und Schleifchen gebeten. Genäht habe ich meine erste Eslia von Schnittgeflüster. Ein wunderschöner Schnitt. Wenn ich mich endlich entscheiden kann, aus welchem Stoff, nähe ich…

  • Kleidung fürs Töchterchen,  Nähen

    Frühlingserwachen

    So, und schon wieder ein Beitrag von mir. Ja, ich weiß, wäre cleverer das etwas zu verteilen und zu planen, aber entgegen allen Vorsätzen klappt das noch nicht so gut 😉 Ich bin wohl doch eher die Spontan-Bloggerin *lach* Eigentlich hatte ich mir ja ganz fest vorgenommen die nächste Jacke für das Töchterchen nach einem anderen Schnitt zu nähen, nachdem jede Outdoorjacke, die ich ihr bislang genäht habe, ein „Park*aa Girls“ von Nipnaps war. Sogar Stoff und Schnitt hatte ich schon ausgesucht. Und dann wurde ich zum Designnähen für die Frühlings-/Sommerkollektion von Steinblau ausgewählt und sah in der Gruppe diesen wunderbaren senfgelben Feincord und warf alle Pläne über Bord und…

  • Kleidung fürs Töchterchen,  Nähen

    Ein Geburtstagskleid oder auch „Das Geburtstagsgeschenk Teil 3“

    Nachdem wir euch schon die Puppenmöbel (hier und hier) und damit Papas Anfertigungen für das Töchterchen gezeigt haben, sind heute noch meine Werke an der Reihe 🙂 Auch ich war nicht untätig und habe nicht nur Matratze, Kissen und Bettdecke genäht, sondern auch das Geburtstagskleid für das Töchterchen und ihre Puppe. Das hatte ich zum ersten Geburtstag schon gemacht, beim zweiten dann auch, also hatte ich beim dritten ja quasi gar keine andere Wahl mehr 😉 Es ist auch einfach eine schöne Tradition geworden 🙂 Im letzten Jahr kam ich am Ende ganz schön in Bedrängnis das Kleid rechtzeitig fertigzustellen, nachdem das Töchterchen zwischen den Jahren plötzlich krank wurde. Auch…

  • Kleidung für mich,  Nähen

    I did it! Challenge completed

    Yeah, ich hab es tatsächlich geschafft. Ich habe die große Mila, die ich im Januar geplant habe, tatsächlich genäht. Und pünktlich fotografiert. Und jetzt blogge ich sogar pünktlich. Yeah yeah yeah! Mehr kann ich dazu nicht sagen. Wer meinen ersten Beitrag zur #nähdirwas-Challenge nicht gelesen hat, wird jetzt vermutlich erstmal etwas verwirrt sein, worüber ich mich so freue *lach* Lisa, Katha und Jenni haben auf ihren Blogs wieder einmal zur #nähdirwas-Challenge aufgerufen. Es gibt insgesamt 6 Themen, immer zwei Monate bilden eine Einheit. Im einen Monat wird der Zwischenstand gepostet, im anderen das Endergebnis. Für Januar/Februar war es „Stoffvorrat plündern: Resteverwertung“. Mir fiel sofort der tolle schwarz-weiße Strickstoff mit den…

  • Kleidung fürs Töchterchen,  Nähen

    Fuchsliebe meets Rosentanz

    Es gibt Zeiten, da laufen die Dinge anders als geplant. Diesen Beitrag wollte ich schon letztes Jahr schreiben. Und dann hat mich die Vorweihnachtszeit gepackt und mir für den Blog keine Zeit gelassen. Und da wir ja vorher erst umgezogen sind und davor renoviert haben, hatte ich auch vorher keine Zeit ein paar Beiträge vorzubereiten, sodass ich hier einfach nur noch auf „Veröffentlichen“ klicken musste. Also war es hier still. Inzwischen sind wir gut im neuen Haus angekommen, fühlen uns sehr wohl und haben endlich wieder einen richtigen Alltag. Wenn nicht gerade irgendjemand krank ist oder Geburtstag hat oder beides zusammen fällt. Ihr kennt das ja 😉 Jetzt habe ich…

  • Kleidung fürs Töchterchen,  Nähen

    Kleiner Freund 2.0

    Wusstet ihr eigentlich, dass ich eine der Glücklichen bin, die für die liebe Isa von Ritterkind regelmäßig Dateien testen dürfen? Ich fühle mich immer wieder sehr geehrt, wenn mir ein Designer seine unveröffentlichten Schätze anvertraut und auf meine Verschwiegenheit und Kreativität vertraut. Keiner von uns kann dem anderen in den Kopf gucken, insofern ist das immer wieder auch blindes Vertrauen. Wie gesagt, es ehrt mich sehr, manchmal setzt es mich aber auch sehr unter Druck. Manchmal mehr, als gut für mich ist, möchte ich dieses Vertrauen und die Erwartungen doch nur sehr ungern enttäuschen. Einer meiner Neujahrsvorsätze ist, den Druck rauszunehmen, wo immer ich es beeinflussen kann. Dinge zu tun,…